Praxis am Borgweg

040 69 65 97 0
zahnarztpraxis@borgweg.de

Schwerpunkte

Ganzheitliche-komplementäre Zahnheilkunde

Zusammenhänge erkennen und therapieren

Da die Krankheitsbilder unserer Patienten immer komplexer werden, erfordert unsere anamnestische Spurensuche mehr und mehr die Fähigkeit des vernetzten Denkens. Im Fokus unseren Arbeitens stehen insbesondere Patienten deren biologische Integrität durch medikamentöse, hormonell, immunstimmulierende, antientzündliche Behandlung beeinflusst oder dauerhaft verändert ist.

Hinzu kommt, dass es häufig einen Zusammenhang gibt zwischen dem einzelnen Zahn und anderen Organen, h.d. die Erkrankung eines Zahnes kann sich negativ auf Organe auswirken und umgekehrt.

Die Ganzheitliche-komplementäre Zahnheilkunde umfasst verschiedene diagnostische Konzepte und Behandlungsverfahren, schulmedizinisches Arbeiten, naturheilkundliches Wissen und Naturheilverfahren wie Osteopatie, Applied Kinesiology, heilpraktisches Arbeiten, Akupunktur, Chiro-Manuelle Therapie unter Hinzuziehung der Labordiagnostik.